bauma CHINA 2018: Zahl der Anmeldungen übertrifft die Erwartungen

Die Vorzeichen für die größte Baumaschinenmesse in Asien stehen gut. Marktforscher sehen den chinesischen Markt weiter im Aufschwung. Die Branche trifft sich auf der internationalen Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte vom 27. bis 30. November 2018 in Shanghai. Die nach der bauma in München zweitgrößte Baumaschinenmesse der Welt bietet eine Ausstellungsfläche von 300 000 m². „Das komplette Gelände des Shanghai New International Expo Center, 17 Hallen und das Freigelände, werden wieder komplett belegt sein“, berichtet Maritta Lepp, Projektleiterin der bauma CHINA.

 

Ein halbes Jahr vor der Eröffnung meldet die bauma CHINA positive Zahlen: „Die aktuelle Nachfrage nach Ausstellungsfläche übertrifft unsere Erwartungen“, sagt Stefan Rummel, Geschäftsführer der Messe München. Nach derzeitigem Stand konnten bereits 2200 Aussteller für die Messe gewonnen werden, 300 Unternehmen mehr als im vergleichbaren Zeitraum 2016. „Ein Ergebnis, das vor allem durch die enge Partnerschaft zwischen den Unternehmen, den Verbänden und der Messe München in China erzielt werden konnte.“ Der Veranstalter Messe München freut sich über die Rückkehr eines Branchenriesens: Caterpillar, einer der weltweit größten Hersteller von Baumaschinen, ist nach seiner letzten Teilnahme in China im Jahr 2012 jetzt wieder mit von der Partie. Bekannte Namen wie Bauer, Liebherr, Volvo oder Wirtgen haben ebenfalls zugesagt. Auch große Baumaschinenhersteller aus dem Reich der Mitte haben ihr Kommen bereits signalisiert.

//www.bauma-china.com" target="_blank" >www.bauma-china.com:www.bauma-china.com

x

Thematisch passende Artikel:

bauma CHINA 2018: Zahl der Anmeldungen übertrifft die Erwartungen

Die Vorzeichen für die größte Baumaschinenmesse in Asien stehen gut. Marktforscher sehen den chinesischen Markt weiter im Aufschwung. Die Branche trifft sich auf der internationalen Fachmesse für...

mehr
Ausgabe 05/2010

bauma 2010 markiert Trendwende für die Branche

Die bauma 2010 markiert eine Trendwende für die internationale Baumaschinenindustrie und führt zum erhofften Stimmungsumschwung trotz des Flugverbots, das die ersten Tage das Messegeschehen...

mehr

bauma CONEXPO AFRICA: Branche erholt sich trotz regionaler wirtschaftlicher Herausforderungen

Die führende Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen und Baufahrzeuge in Afrika hat sich mit ihrer dritten Veranstaltung erfolgreich auf dem Markt etabliert. 454 Aussteller...

mehr

bauma CONEXPO INDIA: Anmeldestand übertrifft alle Erwartungen

Der Baumaschinenmarkt in Indien boomt. Infrastruktur- und Bauprojekte werden durch Reformen der indischen Regierung nachhaltig gefördert. Positive Vorzeichen, die sich auch in den Anmeldungen zur...

mehr

26.11.2013 / bauma Africa begeistert die Branche

Die bauma Africa startet mit einem Paukenschlag in den afrikanischen Markt: Die erste Ausgabe dieser internationalen Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen und Baufahrzeuge...

mehr