Künftig neues Konzept

POWTECH firmiert ab 2025 als POWTECH TECHNOPHARM

POWTECH, die internationale Messe für die Verfahrenstechnik rund um das Handling und die Herstellung von Pulver, Feststoffen und Flüssigkeiten baut ihre Bedeutung als Technologieplattform für die Processing-Branche weiter aus und firmiert künftig mit einem neuen Konzept als POWTECH TECHNOPHARM. Der POWTECH 2023 unter alter Firmierung folgt die POWTECH TECHNOPHARM vom 23. bis 25. September 2025 im Messezentrum Nürnberg – in Co-Location mit der PARTEC 2025 und der FACHPACK 2025.

  1 Messebesucher auf der POWTECH 2022
© NürnbergMesse

1 Messebesucher auf der POWTECH 2022
© NürnbergMesse

Damit schafft die POWTECH als POWTECH TECHNOPHARM mit dieser Weiterentwicklung eine passgenaue Plattform für die wachsende Pharma- und die Life Science-Industrie. Mit dieser Entscheidung entwickelt die POWTECH ihr Ziel zur Förderung der Verfahrenstechnikbranche konsequent weiter und greift die derzeitigen Trends der De-Globalisierung und Re-Europäisierung auf.

 

Die POWTECH ist eine Technikmesse für alle, die sich mit der Verarbeitung und Analytik von Pulvern und Feststoffen im Herstellungsprozess beschäftigen und dabei die mechanische Verfahrenstechnik und weitere Verfahren einsetzen. Unabhängig davon, ob Ausgangs-, Zwischen- oder Endprodukte pulvrig, fest, pastös oder flüssig sind. Dies betrifft eine Vielzahl von Branchen, allen voran die Chemie- und Kosmetikindustrie, die Nahrungs- und Futtermittelindustrie, die Pharmaindustrie und die Batteriebranche. Der Messebestandteil TECHNOPHARM widmet sich der pharmazeutischen Verfahrenstechnik, die eine Schnittmenge mit der mechanischen Verfahrenstechnik hat, zum Beispiel für die Herstellung von festen Pharmazeutika in Tablettenform oder der Produktion von Hustensäften durch die Einarbeitung von Feststoffen in Lösungen. Zusätzlich benötigen die Pharma- und Life-Science-Industrien Apparate und Anlagen für die Herstellung von flüssigen und halbfesten, sterilen und aseptischen Produkten, die z. B. in Vials und Spritzen abgefüllt werden. Besonders wichtig sind diese Verfahren für die Biotechnologie, die branchenübergreifende Marktchancen birgt.

  2 Die PARTEC 2023 bringt die internationale wissenschaftliche Gemeinschaft mit einem inspirierenden dreitägigen Programm unter dem
Motto “Particle Technology for Sustainable Products” zusammen
© NürnbergMesse

2 Die PARTEC 2023 bringt die internationale wissenschaftliche Gemeinschaft mit einem inspirierenden dreitägigen Programm unter dem
Motto “Particle Technology for Sustainable Products” zusammen
© NürnbergMesse

Heike Slotta, Executive Director Exhibitions bei der NürnbergMesse, legt die Beweggründe für das neue Konzept dar: „Mit der Kombimarke POWTECH TECHNOPHARM bieten wir eine Heimat für die Anbieter von Prozesstechnik und deren Kunden. Als dreitägige Arbeitsmesse zum Fachsimpeln und Lösungen finden, mit Technologie zum Anfassen, mit einem europäischen Fokus. Und eine wichtige Neuigkeit für die Community ist: Das Konzept wird neu aufgesetzt und den aktuellen Bedürfnissen angepasst.“

 

PARTEC auch 2025 mit am Start

Begleitet wird die POWTECH TECHNOPHARM auch 2025 von der PARTEC, dem internationalen Wissenschaftskongress für Partikelexperten. Ein weiteres Highlight der Fachmesse als Technologieforum für die mechanische Verfahrenstechnik.

 

Neuer Turnus im Sinne der Branche: alle drei Jahre Co-Location mit FACHPACK

Profitieren werden die Teilnehmer der POWTECH TECHNOPHARM auch davon, dass die Fachmesse künftig alle drei Jahre zusammen mit der FACHPACK stattfinden wird, der europäischen Fachmesse für Verpackung, Technik und Prozesse. Nachdem die POWTECH 2022 aufgrund von Pandemie-bedingten Verschiebungen parallel mit der FACHPACK 2022 stattgefunden hatte, zeigten sich die Fachbesucher beider Veranstaltungen angetan von der Kombination aus Processing und Packaging: 35,5 % der Fachbesucher gaben in der Besucherbefragung an, beide Messen zu besuchen. Fast die Hälfte der POWTECH-Aussteller gaben in der Ausstellerbefragung an, Besucher der FACHPACK erreicht zu haben. Auch der Austausch innerhalb des Ausstellernetzwerks funktionierte hervorragend, 42 % der POWTECH-Aussteller und jeder fünfte FACHPACK-Aussteller gaben an, sich auf der jeweils anderen Messe informiert zu haben.

 

Den dauerhaften Herbsttermin der Fachmesse befürworten zwei Drittel der POWTECH-Aussteller, wie eine Befragung ergab. Daraus ergibt sich eine alle drei Jahre stattfindende Co-Location mit der FACHPACK, gefolgt von einer solitär stattfindenden POWTECH TECHNOPHARM und einem anschließenden Pausenjahr. Der Monat September ist im Messekalender der Processing-Industrie frei und bietet insbesondere für die Fachbesucher einen festen und gut merkbaren Messetermin außerhalb der europäischen Sommerferien.

 

Hochkarätiges Fachprogramm auf dem
PARTEC-Kongress 2023

Selten spielen zwei internationale Top-Player so perfekt zusammen, wie die PARTEC als Fachkongress und die POWTECH als Messe für Partikel- und Schüttguttechnologie vom 26. bis 28. September 2023 in Nürnberg. Mit einem dreitägigen inspirierenden Programm unter dem Motto „Particle Technology for Sustainable Products“ bringt die PARTEC 2023 die internationale Wissenschaftsgemeinschaft zusammen. Insbesondere die Erhöhung der Prozess- und Energieeffizienz steht im Fokus der über 300 Vorträge und über 150 Posterpräsentationen in englischer Sprache von 297 Referenten aus 25 Nationen. Die PARTEC bietet als messebegleitender Kongress auch allen wissenschaftlich interessierten Besuchern der POWTECH zusätzliche gute Gründe für einen Messebesuch.

 

Zahlreiche Partikeltechnologie-Experten aus Wissenschaft und Industrie werden auf dem Nürnberger Messegelände erwartet. Auf der PARTEC als einer der größten und wichtigsten internationalen Fachkongresse für Partikel- und Pulvertechnologie präsentieren und diskutieren Fachleute aus Wissenschaft und Industrie die neuesten Entwicklungen in der Partikel- und Pulvertechnik. Ebenso wichtig wie die KeyNote-Vorträge und Panel-Sessions in dem siebenzügigen Programm sind die Vorträge des wissenschaftlichen Nachwuchses: Mehr als über 300 Vorträge und über 150 Posterpräsentationen sorgen für weitere gewinnbringende Impulse. Für Spannung sorgen die Verleihung des Friedrich-Löffler-Nachwuchspreises am zweiten Kongresstag sowie eine Preisverleihung für das beste Poster am dritten Tag.

 

Der Kongress steht diesmal im Zeichen der Nachhaltigkeit und damit einem Thema, dem sich nicht nur Forscher, sondern auch Industrievertreter immer intensiver widmen. Der fachliche Austausch wird auf der Nürnberger Messe ebenso unterstützt wie das Networking, etwa auf der Poster-Session, bei einem Treffen auf einem der Messestände oder auf dem Campus Pavilion der POWTECH. So können Messebesucher und Aussteller von den Erkenntnissen der Wissenschaftler und industriellen Fachleuten ebenso profitieren wie die Forscher, die neue wissenschaftliche Ansätze mit Praktikern ihrer Zielgruppe unmittelbar diskutieren können. Viel Zeit für das gegenseitige Kennenlernen und für Gespräche bietet auch die große Messeparty, die Aussteller und PARTEC-Teilnehmer zusammenbringt. 

 

Professor Arno Kwade, Chairman des Kongresses, sagt: „Die PARTEC 2023 adressiert neben den klassischen Bereichen auch die aufstrebenden Forschungs- und Anwendungsfelder der Partikeltechnologie. Gerade im Zuge des Klimawandels werden Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft immer wichtiger.“ Diesem Wandel wolle die PARTEC 2023 mit dem übergreifenden Thema “Particle Technology for Sustainable Products” Rechnung tragen. So werde ein besonderer Fokus nicht nur auf höchster Produktqualität liegen, sondern auch auf der Maximierung der Materialausnutzung und Energieeffizienz der Prozesse sowie auf Produkten der Energiewende wie Batterien.

www.powtech.de

www.partec.info

x

Thematisch passende Artikel:

POWTECH und PARTEC 2016

Das Herz der mechanischen Verfahrenstechnik schlägt in Nürnberg

Nach drei erfolg- und ereignisreichen Messetagen ist am 21. April die POWTECH 2016, Leitmesse für mechanische Verfahrenstechnik, Analytik und Handling von Pulver und Schüttgut, zu Ende gegangen....

mehr

POWTECH 22 vereint Prozess, Technik und Verpackung und schafft gewaltige Potenziale für Aussteller

Die POWTECH, die internationale Leitmesse für Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologien, kehrt am vom 27. bis 29. September 2022 zurück und profitiert von den Synergien, die mit der zeitgleichen...

mehr
Ausgabe 2014-11

Positive Bilanz für POWTECH und TechnoPharm 2014

Nach drei Tagen ergiebigem Messegeschehen und Wissenstransfer ziehen POWTECH und TechnoPharm 2014 eine positive Bilanz. Mit insgesamt 929 Ausstellern aus 30 Ländern und rund 15?000 Fachbesuchern...

mehr
Ausgabe 2013-07-08

Event rund um Verfahrenstechnik mit hoher Internationalität

V??om 23.-25.04.2013 luden insgesamt 959 Aussteller auf der POWTECH und der TechnoPharm ins Messe­zentrum Nürnberg ein – und 16?805 Fachbesucher aus 83 Ländern kamen (Bild 1). Gelobt wurde nicht...

mehr
Starkes Doppel

POWTECH und PARTEC 2019: Ein starkes Doppel der Verfahrenstechnik in Nürnberg

Mit neuen Formaten und unübertroffener fachlicher Bandbreite zum Erfolgsrezept: Die POWTECH überzeugte auch in diesem Jahr wieder als internationale Leitmesse der Pulver- und Schüttgut-Industrien....

mehr