CDE nominiert für European Construction Recycling Award

CDE Global ist aufgrund neuer Entwicklungen von Aufbereitungssystemen für das Recycling von Baustoff- und Aushubabfällen in die engere Wahl für den EQAR Preis gekommen. Diese Entwicklungen umfassen eine Reihe von Produktinnovationen, welche die Mobilität des Systems erhöhen, sowie die Entwicklung einer neuen Primärsiebanlage R2500 als Aufgabesystem für Baustoff- und Aushubabfall-Recycling-Anlagen. Die neue Konstruktion dieser Anlage verringert auch die erforderliche Standfläche der Anlage, verbessert die Qualität der nassaufbereiteten Recycling-Sande und  Zuschlagstoffe und bietet zudem ein neues Schlammmanagementsystem, das die Wasserrückgewinnung für die Wiederverwendung im Wasserkreislauf der Aufbereitungsanlage maximiert und einen konsistenten Schlamm für die abschließende Schlammaufbereitung liefert.
Alle diese Entwicklungen wurden in einem Projekt realisiert, das für Feess Erdbau nahe Stuttgart fertig gestellt wurde. Feess Erdbau ist ein Familienunternehmen, das sich auf Transport, Tiefbau, Gebäudeabbruch und Recycling spezialisiert hat. Die CDE Aufbereitungsanlage befindet sich auf ihrem Standort im Kirchheimer Recycling Park am Rande von Stuttgart.
CDE wird als Gastgeber eine weitere Vorführveranstaltung in Stuttgart vom 9. bis 10. Juni durchführen. Es wird die zweite Vorführung an diesem Standort sein, die erstmals im September 2014 dort stattfand. Das Projekt für Feess Erdbau zeigt die neueste Entwicklungsstufe der CDE Recycling-Anlage für Baustoff- und Aushubabfälle. Das Unternehmen liefert diese Anlagen seit 2005. Derzeit sind diese Anlagen in fünf Ländern in Europa sowie in Indien und Lateinamerika in Betrieb. CDEnviro hat ebenfalls Anlagen für das Recycling von Straßenkehricht entwickelt, die derzeit in Großbritannien, Kontinentaleuropa und in Australien in Betrieb sind.
 
Weitere Informationen über die Vorführung in Stuttgart und zur Besuchsanmeldung finden Sie auf unserer Website www.cdeglobal.de.
 
www.cdeglobal.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2019 CDE Global

CDE Global

D?er Entwickler und Hersteller von Nassaufbereitungsanlagen CDE hat die Einführung seiner neuen patentierten All-In-One Nassaufbereitungsanlage, „Combo™“, während der bauma 2019 auf dem globalen...

mehr
Ausgabe 03/2013

CDE Global Ltd.

Der Nassaufbereitungsspezialist CDE Global wird auf der bauma in München, Deutschland, vom 15. bis 21. April als Aussteller teilnehmen und seine neueste mobile Nassaufbereitungsanlage M2500 sowie...

mehr
Ausgabe 10/2013

Plus durch Aufrüstung der Aufbereitungsanlage

Eine Aufrüstung der vorhandenen Aufbereitungsanlage am Steinbruch Draperstown, der von Creagh Concrete betrieben wird, hat 4 Mio. t Material abbaubar gemacht und die Lebensdauer des Steinbruchs um 10...

mehr
Ausgabe 04/2014

Recycling von Baustellenabfall, ­Bauschutt und ­Aushubabfall

Ein neues Projekt – unterstützt vom Öko-Innovationsfonds der Europäischen Union – wird ab Mai 2014 in Deutschland umgesetzt, um die Infrastruktur für das Recycling von Baustellenabfall,...

mehr
Ausgabe 12/2013

Vallourec investiert in die Anlage Barreiro

Vallourec hat in zusätzliche Ausrüstungen zur Eisenerzaufbereitung in der Anlage Barreiro in Belo Horizonte/Brasilien investiert, um die Leistungsfähigkeit der Anlage zu steigern. Mit der...

mehr