Prozesswasser sicher entsorgen

Zur ACHEMA vom 15. bis 19. Juni in Frankfurt wird ein Fokus auf der problemlosen und sicheren Behandlung von Prozesswasser in industriellen Klärwerken liegen. Gleiches ist sicherlich auch bei Klärwerken in öffentlicher Hand von Relevanz. Besonders in der Prozessindustrie, ob Chemie, Metall u.a., erfordert die letzte Stufe der Klärung mit Schlamm-Entwässerung und Entsorgung einen Dienstleister, der sowohl über die notwendige Systemstruktur, die Handlingssicherheit als auch Entsorgungskompetenz verfügen sollte. Hierzu bietet die Huning Umwelttechnik aus Melle im Osnabrücker Land bereits seit Ende der 1980er Jahre ein „Rund-um-Service-Paket“ an, das nicht nur die Durchführung vor Ort gewährleistet, sondern auch alle technischen Aggregate aus eigener Herstellung bereithält bis hin zu Dekantern. Die Verzahnung von Technik und Service ist umfassend und kann auf jeden Anwendungsfall individuell eingestellt werden.

 

Die Anlagenbauer innerhalb der Huning-Gruppe - mit eigener Konstruktions- und Entwicklungsabteilung - stellen sowohl stationäre Gesamtanlagen als auch mobile Entwässerungszentrifugen für Durchsatzleistungen von 10-120 m³/h her. Angeboten werden Systemlösungen über Förderung, Lagerung in Silos bis hin zur LKW-Verladung. Über diese Verladesysteme wird der entwässerte Schlamm, wenn möglich, einer Wiederverwertung über Kompostierung und Renaturierung zugeführt oder fachgerecht thermisch entsorgt. Gut zu wissen ist zudem, dass der Maschinen- und Anlagenbauer neben der technischen Ausrüstung und den Dienstleistungen durch das fach- und sachkundige Team - ebenfalls im Zentrifugen-Service für Wartung und Instandsetzung - stets zur Verfügung steht.

www.huning-umwelttechnik.de

Thematisch passende Artikel:

GKD auf der ACHEMA 2024

Auf der ACHEMA 2024 in Frankfurt, einer der führenden internationalen Messen für Prozessindustrie, präsentiert die GKD – Gebr. Kufferath AG ihre neuesten Produktinnovationen für Lösungen aus...

mehr
Ausgabe 09/2018

Bessere Entwässerung von Schlamm mit Leiblein Vakuumbandfilter

B?ei der Schlammentwässerung trifft der Vakuumbandfilter, kurz?VBF, des baden-württembergischen Filterspezialisten Leiblein auf eine hohe Marktakzeptanz. Mehr und mehr Unternehmen – über...

mehr
Ausgabe 12/2018 Kratzband macht Schlammpumpe entbehrlich

Prozesswasser-Reinigung mit Leiblein Kratzband-Schrägklärer durch Schwerkraft-Sedimentation auf kleinstem Raum

B?efassen sich Anwender mit der Prozesswasseraufbereitung, ein wichtiger Schritt im Fertigungsablauf vieler Branchen, stößt das mechanische Verfahren mittels Schrägklärer des...

mehr

ACHEMA 2024: Call for Papers für den ACHEMA-Kongress öffnet

In gut einem Jahr ist es so weit: Vom 10. bis zum 14. Juni 2024 findet in Frankfurt am Main die ACHEMA 2024 statt, das Weltforum für chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie und die...

mehr

Große Resonanz beim ACHEMA-Gründerpreis 2018

21 potenzielle Unternehmer und Start-up-Gründer haben zum Stichtag ihre Businesspläne für den ACHEMA-Gründerpreis eingereicht. Das Spektrum reicht von analytischen Verfahren für Produktion und...

mehr