Call for papers – Freiberger Fachtagung Aufbereitung und Recycling 2023

Auch 2023 soll die Tagung "Aufbereitung und Recycling 2023" am 16. und 17. November 2023 im Hörsaal auf der Chemnitzer Str. 40 in 09599 Freiberg als Präsenzveranstaltung stattfinden. Wie in den vergangenen Jahren erwarten wir neben interessanten Vorträgen wieder zahlreiche Fachleute aus Wirtschaft und Wissenschaft zu konstruktiven Fachgesprächen und zum Erfahrungsaustausch.

Die Tagung "Aufbereitung und Recycling 2023" wird wieder im Hörsaal des ehemaligen Forschungsinstituts für Aufbereitung am jetzigen Standort des Helmholtz-Instituts für Ressourcentechnologie Freiberg stattfinden
© Ulrike Mehl

Die Tagung "Aufbereitung und Recycling 2023" wird wieder im Hörsaal des ehemaligen Forschungsinstituts für Aufbereitung am jetzigen Standort des Helmholtz-Instituts für Ressourcentechnologie Freiberg stattfinden
© Ulrike Mehl
Bitte gestalten Sie unsere Tagung mit und beteiligen sich mit Ihren wissenschaftlichen bzw. technischen Beiträgen, und zwar in Form von:

  • Vorträgen: (z. Z. sind nur Präsenzvorträge geplant) – Dauer 20 Minuten; 5 Minuten Diskussionszeit
  • Postern: 3 Minuten ppt-Vortrag innerhalb des Tagungsprogramms sowie Präsentation als Poster

Eine Vorlage für das Einreichen einer Kurzfassung mit weiteren Informationen finden Sie auf unserer Website www.uvr-fia.de / Aktuelles / Tagung.

Vorschläge für wissenschaftliche bzw. technische Beiträge können noch bis zum 31. Juli 2023 angemeldet werden.

Die Tagung veranstalten die UVR-FIA GmbH und die Gesellschaft für Verfahrenstechnik UVR-FIA e.V. Freiberg in Zusammenarbeit mit dem Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie am HZDR (HIF) und der TU Bergakademie Freiberg.

 

Schwerpunkte der Tagung 2023

Mineralische Rohstoffe – Wertstoffe aus Abfall

A) Maschinen, Apparate und Sensoren

B) Aufbereitung primärer Rohstoffe

C) Aufbereitung sekundäre Rohstoffe/Recycling   

Ein Gremium, bestehend aus Vertretern der 4 Veranstalter, wählt die Beiträge für das Tagungsprogramm aus. Sie erhalten bis Ende August 2023 eine Information, ob Ihr Beitrag ins Tagungsprogramm aufgenommen wurde.

 

Organisatorisches

  • Termin: 16. und 17.11.2023 (Donnerstag und Freitag)
  • Tagungsort: Hörsaal, Chemnitzer Str. 40, 09599 Freiberg (beim HIF-HZDR)
  • 31. Juli 2023: Schlusstermin für die Einreichung Ihrer Kurzfassung
  • Ende August 2023: Benachrichtigung der Bewerber: Zusage/Absage
  • September 2023: Fertigstellung und Versand Tagungsprogramm; Freischaltung online-Anmeldung

www.uvr-fia.de


Thematisch passende Artikel:

Call for papers – Freiberger Fachtagung Aufbereitung und Recycling 2023

Auch 2023 soll die Tagung "Aufbereitung und Recycling 2023" am 16. und 17. November 2023 im Hörsaal auf der Chemnitzer Str. 40 in 09599 Freiberg als Präsenzveranstaltung stattfinden. Wie in den...

mehr

Call for papers – Freiberger Fachtagung Aufbereitung und Recycling 2022

Auch 2022 soll die Tagung "Aufbereitung und Recycling 2022" am 10. und 11. November 2022 im Hörsaal auf der Chemnitzer Str. 40 in 09599 Freiberg als Präsenzveranstaltung stattffinden. Wie in den...

mehr
Ausgabe 04/2024

Freiberger Fachtagung „Aufbereitung und Recycling 2024“

Auch 2024 soll die Tagung „Aufbereitung und Recycling 2024“ am 7. und 8. November 2024 im Hörsaal auf der Chemnitzer Str. 40 in 09599 Freiberg als Präsenzveranstaltung stattfinden. Wie in den...

mehr

Freiberger Fachtagung „Aufbereitung und Recycling 2024“ – Beitragsaufruf

Auch 2024 soll die Tagung „Aufbereitung und Recycling 2024“ am 7. und 8. November 2024 im Hörsaal auf der Chemnitzer Str. 40 in 09599 Freiberg als Präsenzveranstaltung stattfinden. Wie in den...

mehr

Freiberger Fachtagung "Aufbereitung und Recycling 2020"

Gegenwärtig gehen die Veranstalter der Fachtagung Aufbereitung und Recycling davon aus, dass die bestehenden Restriktionen bis November weitgehend aufgehoben sind. Deshalb ist geplant, die Tagung in...

mehr