Digitales Bestandsmanagement mit 3D-LiDAR-Volumenerfassung

Blickfeld, ein Hersteller von LiDAR-basierter Messtechnologie für anspruchsvolle Industrieeinsätze, zeigt vom 26. bis 28. September auf der Leitmesse für Schüttgutverarbeitung POWTECH 2023 in Nürnberg (Stand 1/334) eine mit dem Best of Technology Award 2023 ausgezeichnete Lösung für die Echtzeiterfassung von Schüttgutbeständen.

Ein 3D-LiDAR-Sensor vermisst einen Schüttguthaufen mithilfe hunderttausender Laserpulse pro Sekunde. In Wirklichkeit sind die Laserstrahlen unsichtbar
© Blickfeld

Ein 3D-LiDAR-Sensor vermisst einen Schüttguthaufen mithilfe hunderttausender Laserpulse pro Sekunde. In Wirklichkeit sind die Laserstrahlen unsichtbar
© Blickfeld
Damit können Unternehmen jederzeit auf digitale Bestandsinformationen zugreifen und ihr Materialmanagement wesentlich effizienter gestalten. Unternehmen können mit dieser Lösung ihre derzeit oft ungenauen, aufwendigen und kostenintensiven analogen Mess- und Schätzverfahren für Schüttgüter durch eine präzise, einfach handhabbare digitale Lösung ersetzen.

  Die Lösung gibt eine 3D-Abbildung des Schüttguthaufens aus. Wird der neue Smart LiDAR Qb2 von Blickfeld eingesetzt, gibt es auch die Option, lediglich den Volumenwert ausgeben zu lassen, was die zu übertragende Datenmenge stark reduziert
© Blickfeld

Die Lösung gibt eine 3D-Abbildung des Schüttguthaufens aus. Wird der neue Smart LiDAR Qb2 von Blickfeld eingesetzt, gibt es auch die Option, lediglich den Volumenwert ausgeben zu lassen, was die zu übertragende Datenmenge stark reduziert
© Blickfeld

Jederzeit Überblick über die Schüttgutbestände

LiDAR-Sensoren tasten die Oberfläche von Schüttguthaufen mithilfe von Laserstrahlen punktgenau ab und erstellen hochaufgelöste 3D-Abbildungen, sogenannte Punktwolken. Aus den erfassten Daten berechnet eine spezielle Auswertungssoftware das Volumen und gibt zuverlässige Informationen zum Materialbestand in Echtzeit aus. Da die Daten direkt in gängigen digitalen Formaten vorliegen, können die Ergebnisse automatisiert an das Warenwirtschaftssystem übermittelt werden. So haben die Mitarbeitenden jederzeit einen Überblick über die verfügbaren Vorräte und damit eine verlässliche Datengrundlage für eine bessere Planung, Durchführung und Kontrolle der Geschäftsprozesse, die dadurch wesentlich effizienter ablaufen.

Stand 1/334

www.blickfeld.com

Thematisch passende Artikel:

Digitales Bestandsmanagement mit 3D-LiDAR

Blickfeld zeigt auf der Fachmesse SOLIDS in Dortmund eine 3D-LiDAR-basierte Lösung für die genaue Echtzeit-Volumenerfassung, mit der Granulate-, Pulver- und Schüttgüter-verarbeitende Unternehmen...

mehr

Blickfeld GmbH

Blickfeld zeigt auf der POWTECH 2022 eine Lösung für die genaue Echtzeit-Volumenmessung von Schüttgut, mit der Unternehmen ihr Asset-Management durch digitale Erfassung des Bestands effizienter als...

mehr
09/2022 Blickfeld GmbH

Schüttgut jederzeit präzise messen mit LiDAR

Der genaue Bestand von Schüttgut ist den meisten mit der Gewinnung und Weiterverarbeitung von Rohstoffen beschäftigten Unternehmen heute nicht bekannt, da die Messung bisher aufwendig, teuer und zu...

mehr

Präzise Erfassung von Schüttgut-Beständen durch LiDAR

3D-LiDAR-Sensortechnologie, bisher vor allem als zentrale Technik für die Umfelderfassung selbstfahrender Autos bekannt, eignet sich auch bestens dafür, das Volumen von mineralischen Rohstoffen zu...

mehr

Blickfeld expandiert nach China

Blickfeld, einer der führenden Hersteller von LiDAR-Hardware- und Softwarelösungen, weitet seine internationalen Aktivitäten auf China aus. Um den dortigen Markt optimal bedienen zu können,...

mehr