German Design Award 2022 für knickgelenkten Muldenkipper von Liebherr

Der knickgelenkte Muldenkipper TA 230 Litronic aus dem Hause Liebherr ist mit dem German Design Award 2022 ausgezeichnet worden. Der international renommierte Preis geht an Unternehmen, deren wegweisende Produkte und Projekte in den Bereichen „Excellent Product Design“, “Excellent Communications Design“ oder „Excellent Architecture“ überzeugen. Mit seinem modernen Maschinen- und Designkonzept erhielt der TA 230 Litronic die „Winner“-Auszeichnung in der Hauptkategorie „Excellent Product Design“, im Bereich Utility Vehicles: Darin werden hervorragende und vorbildlich umgesetzte Gestaltungsleistungen gewürdigt.

Der neue knickgelenkte Muldenkipper TA 230 Litronic erhält den German Design Award 2022. Die Maschine überzeugte in der Hauptkategorie »Excellent Product Design« im Bereich Utility Vehicles
© Liebherr

Der neue knickgelenkte Muldenkipper TA 230 Litronic erhält den German Design Award 2022. Die Maschine überzeugte in der Hauptkategorie »Excellent Product Design« im Bereich Utility Vehicles
© Liebherr
Der TA 230 Litronic ist ein knickgelenkter Muldenkipper in der 30-Tonnen-Klasse. Die äußerst robuste, leistungsstarke und geländegängige Maschine wird vorwiegend beim Abraumtransport, in der Gewinnungsindustrie sowie bei größeren Infrastrukturprojekten eingesetzt. Das moderne Maschinen- und Designkonzept wurde auf maximale Nutzlast und dauerhaften Betrieb in unwegsamem Gelände ausgelegt.

Die Jury honoriert das Design des Muldenkippers: „Die Kraft und Agilität der Maschine spiegeln sich in allen Gestaltungsbereichen wider und finden ihre ästhetische Ausprägung in einer unverkennbar kantigen und dynamischen Designsprache.“ Die Liebherr-Hydraulikbagger GmbH präsentierte den TA 230 Litronic im Rahmen einer digitalen Produktvorstellung Ende 2020 erstmals der Öffentlichkeit. Vergangenes Jahr startete der erfolgreiche Verkauf der Maschinen in Europa.

 

German Design Award 2022 – zehn Jahre prämiertes wegweisendes Design

Der Rat der Formgebung, 1953 auf Initiative des Bundestages als Stiftung gegründet, ist das deutsche Kompetenzzentrum für Design, Marke und Innovation. Er vergibt jährlich mehrere Preise. Der German Design Award ist einer der größten von ihnen und einer der anerkanntesten internationalen Design-Awards. Mit dem begehrten Preis honoriert der Rat für Formgebung seit nunmehr zehn Jahren wegweisende Designer und Designerinnen und ihre Arbeiten.

Bewertet wurden die rund 4200 Einreichungen aus 60 Ländern von einer internationalen Jury, die sich aus führenden Fachleuten aller Disziplinen des Designs zusammensetzt. Ihr Urteil hat einen hohen Wert – wer mit dem Produkt die Jury überzeugen konnte, hat große Kompetenz in Designinnovation und einen scharfen Fokus auf die Ansprüche der Kundinnen und Kunden und des Marktes unter Beweis gestellt.

www.liebherr.com


Thematisch passende Artikel:

Stark, robust und sicher: Der Liebherr-Muldenkipper TA 230 Litronic auf der Intermat 2024

Liebherr präsentiert auf der Intermat 2024 den knickgelenkten Muldenkipper TA 230 Litronic. Die leistungsstarke und geländegängige Maschine ist speziell für den effizienten Einsatz in der...

mehr
07-08/2011

Knickgelenkter Liebherr-Muldenkipper

Mit dem TA 230 (Bild) stellt Liebherr auf der steinexpo 2011 einen Vertreter der neuen Baureihe knickgelenkter Liebherr-Muldenkipper vor, die die breite Produktpalette der...

mehr

Knickgelenkte Muldenkipper von Liebherr bei Großprojekt am Reschensee im Einsatz

Ein Großprojekt von rund 21,5 Mio. € wird am Reschensee in der Gemeinde Graun im Vinschgau/Italien umgesetzt: Um die Staatsstraße SS40 sicherer zu gestalten, wird diese in Richtung Stausee verlegt....

mehr

Auszeichnung mit dem German Innovation Award

Klüber Lubrication ist mit dem German Innovation Award ausgezeichnet worden. Der Preis wird jährlich vom Rat für Formgebung verliehen. Der Hersteller von Spezialschmierstoffen ist Gewinner in zwei...

mehr
09/2021 Klassenführende Nutzlast

Liebherr T 274 – der neue 305 Tonnen Muldenkipper

M???it dem T 274 erweitert Liebherr sein Produktangebot um einen 305 t schweren Muldenkipper der Spitzenklasse. Dieser neue Lkw schließt die Lücke zwischen dem sehr erfolgreichen T 284 (363 t) und...

mehr