Informationsveranstaltung: Bergbauindustrie in Mosambik

Die Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika (AHK Südliches Afrika) organisiert im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und in Kooperation mit dem Geokompetenzzentrum Freiberg e.V. (GKZ) am 20. Juni 2018 von 13:00 bis 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der IHK Chemnitz eine Informationsveranstaltung zum Thema „Rohstoffland Mosambik: Marktbedingungen und -chancen im Bergbau Mosambik; Nutzung innovativer Verfahren zur Verbesserung der Nutzung natürlicher Ressourcen“.

 
Quelle: AHK Südliches Afrika

Quelle: AHK Südliches Afrika

Mosambiks Wirtschaft ist stark von dem Sektor Bergbau und Rohstoffe abhängig. Vor allem der Kohlebergbau dominiert die wirtschaftlichen Aktivitäten des Landes. Weitere bedeutende mineralische Rohstoffe sind Graphit, Tantal, Titan und Gas. Rund 18 % des mosambikanischen BIPs wird im Bereich Bergbau/Industrie erwirtschaftet. Mit einem Wachstum von mehr als 12 % handelt es sich dabei auch um den Sektor mit dem aktuell bedeutendsten Entwicklungspotenzial. Mosambik verfügt neben den umfassenden Gas- und Kohlereserven, die zum Teil noch unerschlossen sind, ebenfalls über eine strategisch gute geographische Lage.

 

Aufgrund steigender Produktionskosten im Nachbarland Südafrika, besteht für Mosambik die Möglichkeit zur wettbewerbsstrategischen Positionierung. Als langfristige Chance für Mosambik sehen Experten ebenfalls den Aufbau einer begleitenden und vernetzten Downstream-Industrie. Düngemittelfabriken, Raffinerien, Gaskraftwerke und Pipelines könnten einen wesentlichen Beitrag zur Diversifizierung der Wirtschaft leisten. Die ersten Projekte sind kürzlich genehmigt worden und eine insgesamt positive Entwicklung ist zu erwarten.

 

Vor diesem Hintergrund organisiert die Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika (AHK Südliches Afrika) mit Unterstützung ihres Büros in Maputo eine Informationsveranstaltung zur Bergbauindustrie in Mosambik. Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit sich aus erster Hand über Marktentwicklung, Rahmenbedingungen sowie Geschäftschancen im Bereich der Bergbauindustrie zu informieren.

 

Die Informationsveranstaltung wird im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert und durchgeführt. Sie ist Bestandteil des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU, das aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird. Weitere Projekte des BMWi-Markterschließungsprogrammes finden Sie auf www.ixpos.de/markterschliessung.

 

Kontakt:

AHK Südliches Afrika

Herr René Zarske

E-Mail:

Tel.: +27 (0) 11 486 2775

 

Geokompetenzzentrum Freiberg e.V.

Hilke Domsch

E-Mail:

Tel: +49 (0) 3731 773714

 

 

 

Thematisch passende Artikel:

2015-05

CDE verstärkt Teams im Mittleren Osten und in Afrika

CDE Global verstärkt das für die Region Mittlerer Osten & Afrika (MEA) verantwortliche Team mit einigen erfahrenen Leuten. Das Unternehmen hat vor kurzem eine Reihe von neuen Partnerschaften im...

mehr
2010-10

CHINA MINING Congress & Expo 2010

Die vom chinesischen Ministerium für Land und Ressourcen ausgerichtete Veranstaltung CHINA MINING Congress & Expo 2010 wird im Meijiang Exhibition and Convention Center in der City von Tianjin vom...

mehr
2013-12

bauma Africa begeistert die Branche

Die bauma Africa startet mit einem Paukenschlag in den afrikanischen Markt: Die erste Ausgabe dieser internationalen Fachmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen und Baufahrzeuge...

mehr

Informationsveranstaltung Bergbau und Rohstoffe Malawi

Am 18. März 2020 führt bondacon international im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) eine Informationsveranstaltung durch, die sich besonders an exportinteressierte...

mehr
2016-05

Marius Kloppers zurück in der Bergbauindustrie

Marius Kloppers (Bild), früherer Vorstandsvorsitzender von BHP Billiton, wurde zum neuen Mitglied des Vorstands von FLSmidth ernannt. Die Wahl und Ernennung waren Teil der Jahreshauptversammlung von...

mehr