VDMA: Johann Sailer neu an der Spitze

Die Mitglieder des Fachverbandes Bau- und Baustoffmaschinen des VDMA, Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V., haben auf ihrer Mitgliederversammlung am 4.11.2011 in Bremen, Johann Sailer (50), Geschäftsführender Gesellschafter der GEDA-Dechentreiter GmbH & Co KG, Asbach-Bäumenheim, für die kommenden drei Jahre einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt.

Sailer, der bereits seit 1999 Mitglied im Vorstand des Branchenverbandes ist, ist ab dem 1. Januar 2012 gleichzeitig auch Präsident des Europäischen Baumaschinenverbandes CECE. Hier sieht er auch in den kommenden drei Jahren seiner...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-07-08

Neue Generalsekretärin des CECE

Seit 1. Juli leitet die Niederländerin Sigrid de Vries das Büro des Europäischen Baumaschinenkomitees CECE in Brüssel. Sigrid de Vries, Partnerin der PR-Agentur Quick Communications, folgt auf...

mehr
Ausgabe 2014-03

Neuer CECE-Präsident

Seit 1. Januar 2014 steht Eric Lepine, General Manager der Caterpillar France SAS in Grenoble für zwei Jahre an der Spitze des Europäischen Baumaschinenverbandes CECE. Als bisheriger...

mehr
Ausgabe 2012-1-2

Ganzheitlicher Ansatz hilft bei Treibhausgasreduzierung

Eine spezifische europäische Gesetzgebung für mobile Maschinen zum Thema CO2-Reduzierung gibt es nicht. Trotzdem könnten sich die Ergebnisse der europäischen Baumaschinenindustrie sehen lassen. Es...

mehr
Ausgabe 2017-05

Kanada wird Partnerland der bauma 2019

Kanada gehört weltweit zu den wichtigsten Absatzmärkten für die internationale Baumaschinen-, Baustoffanlagen- und Bergbaumaschinenindustrie. Es ist der siebtgrößte Baumaschinenmarkt der Welt....

mehr
Ausgabe 2013-06

VDMA Bau- und Baustoffmaschinen

Die deutsche Bau- und Baustoffmaschinenindustrie erzielte 2012 einen Umsatz von 12,5?Mrd.?€. Davon entfallen 7,9?Mrd.?€ auf den Baumaschinensektor und 4,6?Mrd.?€ auf die Baustoff-, Glas- und...

mehr