Hochpräzise Dosierung in kompakter Form

Die solids solutions group hat die Dosierschnecke PreciDos entwickelt und zum Patent angemeldet. PreciDos besitzt eine Feinstdosiereinrichtung mit einer eigenen, sehr schnellen Steuerung. Als Dosiereinheit im Verbund mit der Drehschalenwaage kommuniziert diese Steuerung direkt mit dem Wägeter­minal über digitale E/A’s. So wird der komplette Dosierzyklus gefahren. Alle zeitrelevanten Schaltvorgänge sind von der SPS entkoppelt. Ein spezieller Impuls-Nachdosiermodus ist integriert und ermöglicht Kleinstmen­gen­korrekturen im Grammbereich. So ist z.B. mit der PreciDos DN65 und der Drehschalenwaage GSC20 bei einem kohäsiven Metallpulver, Schüttdichte 1,8 kg/dm³, eine Langzeitdosiergenauigkeit von ± 1 g erreichbar. Die Betätigung der Feindosiereinrichtung erfolgt einlaufseitig. Dadurch ist die Schnecke am Abwurf sehr schlank. In diesem Bereich ist kein Zugang notwendig, da der Verschluss durch das Schneckenrohr herausgezogen werden kann. Ein horizontales Rührwerk im Schneckeneinlauf sichert den konstanten Füllgrad des Förderkanals. ­PreciDos kann für Reinigungszwecke leicht zerlegt werden. Das stabile Rückenschild auf dem beide Elektroantriebe, die gesamte Pneumatik und die elektrische Steuerung montiert sind, kann zusammen mit der Schneckenwendel und dem Rührwerkzeug auf einer Laufschiene mit Laufwaagen nach hinten gefahren werden. Außerdem ist das Schneckenrohr vorne abnehmbar. Es werden die Baugrößen DN65, DN80 und DN100 angeboten. Das Konzept ist modular, so kann für jeden Einsatzfall die optimale Bestückung gewählt werden (Bild). Die Geräte sind für den Einsatz in den EX Zonen geeignet.


S.S.T. Schüttguttechnik GmbH, ­Landsberg/Lech (D),

www.solids.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2011

Mobile Saug-/Druckanlage

Immer wieder kommt es in Atmosphären mit zündfähigen Staub-/Luftgemischen durch den Eintrag einer Zündquelle zu Verpuffungen mit hohem Schaden in den Anlagen und sogar zu Todesfällen beim...

mehr
Ausgabe 09/2018

SIEBTECHNIK GmbH

A?T MINERAL PROCESSING: Welches Highlight präsentieren Sie zur SOLIDS Dortmund 2018? Siebtechnik GmbH: Das schon bekannte Ellipsensiebmaschinenmodell E 3/10/II WS wird mit neuer Steuerung...

mehr
Ausgabe 04/2010

Reduzierter Frischwasserverbrauch

Jährlich werden weltweit mehr als 8 Mrd. Tonnen Kies und Sand im Betonbau, Straßenbau, Eisenbahn­bau, für Mauer- und Putzmörtel, Estriche und Kalk benötigt. Der Bedarf der Bauwirtschaft an Sand...

mehr
Ausgabe 04/2013

S.S.T. Schüttguttechnik Maschinenbau GmbH

Solids-Schwenkschieber Typ SSP Trotz der Vielzahl von Verschlüssen für Schüttgüter auf dem Markt ist es gar nicht so einfach, für eine Kombination von Anforderungen das richtige Gerät...

mehr
Ausgabe 04/2018

Wenn Reststoff zum Rohstoff wird

„Bei der Entsorgung von Reststoffen fallen Kosten an“. So einleuchtend wie die vorausgestellte Phrase ist, ist auch das Bestreben eines jeden Produzenten den Reststoff in eine sinnstiftende...

mehr