Technologischer Durchbruch

Bessere Ausbeute bei weniger Ausfallzeiten und reduziertem Wasserverbrauch

S‌eit Jahrzehnten sind die Knelson Schwerkraftkonzentratoren für die branchenweit beste Gewinnung von Gold und Edelmetallen bekannt. Die neueste Innovation in der semi-kontinuierlichen Schwerkraftabscheidung ist der neue ­Knelson GX Aufkonzentrierungskegel. Er liefert einen entscheidenden Durchbruch in der Leistung, indem er die Ausbeute erhöht und die Ausfallzeiten bei der Wartung reduziert.

 

Knelson semi-kontinuierlicher Schwerkraftkonzentrator
© FLSmidth

Knelson semi-kontinuierlicher Schwerkraftkonzentrator
© FLSmidth
Der neue patentierte GX Cone liefert beeindruckende Steigerungen in der Ausbeute durch eine verbesserte Wasserverteilung innerhalb jedes Rings. Das von unten eingeleitete Wasser fließt durch die Abscheiderdüsen der einzelnen Zonenabschnitte für ein anpassbares Fluidisierungsprofil. Dies ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung des Wassers in jedem Ring; das neue Design vergrößert außerdem die aktive Rückgewinnungsfläche.

 

Das Ergebnis dieser erweiterten Verteilung des Fluidisierungswassers über den gesamten Aufkonzentrierungskegel bedeutet eine schrittweise Veränderung der gesamten Grob- und Fein­gold­rückgewinnung hin zur höchstmöglichen Ausbeute. Testdaten zeigen, dass sich die Goldgewinnung in allen Größen­fraktionen, von grob bis fein, mit dem GX Cone deutlich verbessert hat. Außerdem ermöglicht die ausgewogene Wasserverteilung über den Aufkonzentrierungskonus eine deutliche Reduzierung des Fluidisierungswasserbedarfs bei gleichzeitiger Verbesserung der Ausbeute.

 

Der dritte große Vorteil des Knelson GX ist die einfachere Wartung. Da er aus einer maßgeschneiderten, abriebfesten und langlebigen Polyurethanmischung besteht, werden die Wartungshäufigkeit und die Betriebskosten deutlich reduziert. „Der neue Knelson GX Aufkonzentrierungskegel ist das Ergebnis von über 40 Jahren Forschung und Betriebserfahrung. Er liefert eine Win-Win Situation: bessere Ausbeute, weniger Wasserverbrauch und weniger Ausfallzeiten aufgrund einer einfacheren Wartung. Kurz gesagt, er ermöglicht den Kunden, mehr mit weniger Ressourcen zu produzieren – ein zentraler Grundsatz unseres MissionZero-Programms, die Wasser- und Energieverschwendung im Bergbau bis 2030 zu reduzieren”, kommentiert Mike Lefler, Head of Global Product Line ­Manager für Edelmetallrückgewinnung bei FLSmidth.

www.flsmidth.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 07-08/2010

Siemens-Filterpressen unterstützen Goldgewinnung

Siemens Water Technologies liefert sieben Filterpressen für die Gold- und Silbermine Pascua-Lama an der Grenze zwischen Chile und Argentinien, ein Entwicklungsprojekt von Barrick und Fluor-Techint....

mehr

FLSmidth übernimmt das kanadische Unternehmen Knelson

FLSmidth hat eine Vereinbarung unterzeichnet, die Vermögenswerte der im Privatbesitz befindlichen Firma Knelson, einer in Kanada beheimateten Unternehmenspartnerschaft, zu erwerben. Die Firma Knelson...

mehr
Ausgabe 10/2011

FLSmidth übernimmt das kanadische Unternehmen Knelson

FLSmidth hat eine Vereinbarung unterzeichnet, die Vermögenswerte der im Privatbesitz befindlichen Firma Knelson, einer in Kanada beheimateten Unternehmenspartnerschaft, zu erwerben. Die Firma Knelson...

mehr

Siemens-Filterpressen unterstützen Goldgewinnung

Siemens Water Technologies liefert sieben Filterpressen für die Gold- und Silbermine Pascua-Lama an der Grenze zwischen Chile und Argentinien, ein Entwicklungsprojekt von Barrick und Fluor-Techint....

mehr
Ausgabe 07-08/2012

Verbesserte Ausbeute

Trends bei der Vermahlung von Nichteisen-Metallerzen

1?Einleitung Die globalen Explorationsausgaben im Mining Sektor – ohne Eisenerz, Aluminium, Kohle, Öl + Gas und industrielle Mineralien – haben sich in 2011 auf etwa 18,2 Mrd. US$ gegenüber...

mehr