Business Monitor veröffentlicht Bericht über brasilianischen Bergbau

Nachdem die Boomjahre vorbei sind, und die Erwartungen von Business Monitor zu einer Wachstumsabschwächung in der Nachfrage Chinas nach Metall veröffentlicht wurden, sagt der neue Bericht von Business Monitor aus, dass man ein ­langsameres durchschnittliches Wachstum des brasilianischen Bergbausektors bis 2018 im Vergleich zu den Vorjahren erwartet. Die großen unerschlossenen Reserven des Landes und der relativ kleine Bergbausektor im Vergleich zur großen brasilianischen Wirtschaft werden dennoch Wachstumsmöglichkeiten gestatten, und Business Monitor erwartet Produktionsgewinne bei einheimischen und ausländischen Herstellern. Eisenerz wird für Investitionen in diesem Sektor impulsgebend sein, aber auch Grundmetalle und Gold werden sich eines weiterhin großen Interesses erfreuen.

Business Monitor erwartet ein Wachstum der Bergbauproduktion bis 2018 trotz seiner Vorhersage, dass die Metallpreise entweder im Durchschnitt niedriger liegen oder nur ein minimales relatives Wachstum aufweisen werden. Eisenerz ist am wichtigsten für den brasilianischen Bergbau. Dafür sagt Business Monitor durchschnittlich 115 US$/t im Jahr 2014 und 105 US$/t für 2015 vorher, was ein Absinken des Werts pro Einheit geförderten Materials bedeutet. Dennoch prognostiziert Business Monitor in diesem Jahrhundert einen Abwärtstrend für Eisenerzpreise bis 2018. Da Eisenerz etwa 85 % des gesamten Bergbauexports des Landes ausmacht, untermauert die Vorhersage für den Eisenerzpreis die Erwartungen von Business Monitor, dass der Sektor in den kommenden Jahren langsamer wachsen wird. Man ist der Ansicht, dass sich das wirtschaftliche Wachstum Chinas verlangsamen wird, da sich die Investitionen in stahlintensive Anlagen mehr in Richtung Inlandverbrauch verschieben werden. Die stark nach China ausgerichteten brasilianischen Eisenerzproduzenten werden wahrscheinlich ein langsameres Wachstum der Nachfrage erleben.

Neben dem Eisenerz hat Business Monitor immer noch eine positive Meinung zum Produktionswachstum von Grund- und Edelmetallen trotz eines gedrosselten Außenmarkts. Das Wachstum der Bauxit- und Nickelproduktion wird anhalten, jedoch in einem langsameren Tempo, da es weltweit einen hohen Überschuss an Aluminium und raffinierten Nickel gibt. Man glaubt, dass die Goldproduktion prozentual am langsamsten wächst, da die Goldpreise bis 2015 fallen werden. Daher akzeptiert Business Monitor, dass  ein Rückgang seiner Produktionsvorhersage in den kommenden Quartalen möglich ist.

Mehr Informationen zu diesem Bericht und zu wesentlichen Entwicklungen im brasilianischen Bergbau finden Sie unter http://store.businessmonitor.com/brazil-mining-report.html.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-11

Metso erwirbt Technologie zur Pelletierung von Eisenerz

Das Segment Bergbau und Bau von Metso kauft Technologie und Know-how (Bandpelletierung von Eisenerz) von der Jacobs Engineering Group, Inc. (Jacobs). Als Teil des Geschäfts wird Metso das für diese...

mehr
Ausgabe 2012-12

BEUMER liefert Gurtförderer an brasilianischen Bergbaukonzern

Vale Malaysia Minerals (VMM), eine Tochtergesellschaft des brasilianischen Bergbaukonzerns Vale SA mit Sitz in Rio de Janeiro, hat die BEUMER Group mit der Lieferung von 16 Muldengurtförderern...

mehr

Mining and Minerals Hall (MMH) – Veranstaltung für den Bergbau des 21. Jahrhunderts

Mining and Minerals Hall (MMH), die vom 15. bis 17. Oktober 2019 im Sevilla Conference and Exhibition Center (FIBES) stattfindet, ist die Weltkonferenz, auf der das gegenwärtige und zukünftige...

mehr
Ausgabe 2015-04

Größter Fördertechnikauftrag der ­Firmen­geschichte

Vale Malaysia Minerals (VMM), eine Tochtergesellschaft des brasilianischen Bergbaukonzerns Vale SA mit Sitz in Rio de Janeiro, hat die BEUMER Group mit der Lieferung von 16 Muldengurtförderern...

mehr
Ausgabe 2010-10

CHINA MINING Congress & Expo 2010

Die vom chinesischen Ministerium für Land und Ressourcen ausgerichtete Veranstaltung CHINA MINING Congress & Expo 2010 wird im Meijiang Exhibition and Convention Center in der City von Tianjin vom...

mehr